Auftisch Mediensäule

Auftisch-Mediensäulen

Variabel einsetzbar.

Auftisch-Mediensäulen sind besonders flexibel einsetzbar. Sie können von allen Seiten ganz nach Bedarf mit Armaturen, Steckdosen, Schaltern und Sicherungen ausgerüstet werden. Wie bei den Medienzellen werden auch hier austauschbare Kassetten eingesetzt. Auftisch-Mediensäulen gewährleisten eine punktuelle Versorgung von Arbeitsplätzen mit Medien ohne Ablageböden oder Hängeschränke. Darüber hinaus bieten sie für Laborarbeitsplätze mit großem Platzbedarf eine großzügige Fläche.

Mehr erfahren

Eigenschaften und Vorteile

  • Variable, flexible und ergonomische Positionierung
  • Individuell bestückbare und nachrüstbare Medienkassetten
  • Minimale Trennung von Laborarbeitsplätzen für ein großzügiges Raumgefühl
  • Sehr kosteneffizient
  • Lichte Optik

Ausführung

  • Material: Qualitätsstahl (1.0330), elektrolytisch verzinkt, Polyurethan-beschichtet
  • Farbe: Arctic White (NCS S 0505 R80B), ähnlich RAL Design 260 90 05
  • Breite: 150 mm
  • Steharbeitshöhe: 410, 710, 1010 mm
  • Sitzarbeitshöhe: 560, 860, 1160 mm
  • Gesamthöhe: 1320, 1620, 1920 mm

Ausstattungsoptionen

  • Gasförmige Medien: Ungeregelte, geregelte Armaturen für technische Gase, Brenngase und Reinstgasarmaturen
  • Fluide Medien: Kaltwasser (WNC), Warmwasser (WNH), Vollentsalztes Wasser, Kühlwasservorlauf (WCF), Kühlwasserrücklauf (WCR)
  • Elektronik: Steckdosen, Einspeisungen, Geräteeinbaudosen und viele mehr
  • Labortische mit Unterschränken, Rolltischen oder Sitznischen

Technische Details

Auftisch Mediensäule

Maße Auftisch Mediensäulen

Auftisch Mediensäule Maße