75 Jahre Köttermann – Laboreinrichtungen stützen die Gesundheitswirtschaft

Nach dem letzten großen Wandel Ende 2018 sind die Produkte des Labormöbelproduzenten aus Hänigsen gefragt wie nie. Mit extra kurzen Lieferzeiten können Forschungs- und Testlabore zur Bekämpfung der Pandemie geschaffen und modernisiert werden.

Seit der Unternehmensgründung am 20. Mai 1946 hat Köttermann individuelle Produktlösungen für Unternehmen realisiert. Was mit Destillierapparaten und Apothekenmöbeln an dem bis heute beibehaltenen Standort im niedersächsischen Hänigsen begann, entwickelte sich zu maßgeschneiderten Laborein¬richtungskomponenten aus Stahl. Von Beginn an prägten individuelle Produkte, die Orientierung am Fortschritt, der Kundenwunsch und eine schonende Ressourcennutzung die damalige Haushaltsbedarf und Beleuchtungskörper GmbH und heute die Köttermann GmbH. Seit Ende des Jahres 2018 ist das Unternehmen Teil einer internationalen Unternehmensgruppe – BLOCK® Clean Room Solutions – mit Sitz in Tschechien. Internationale Großprojekte im Reinraumbereich durch umfangreiche Produktlösungen ausführen zu können, gelingt durch eine fein abgestimmte und enge Zusammenarbeit.

Aus einer umfangreichen Auswahl an Laborabzügen, Medienver-sorgungslösungen, Labormöbeln bis hin zu Sicherheitsschränken werden für Kunden aus über 40 Branchen bedürfnisgerechte Einrichtungen zusammen¬gestellt und entsprechend produziert. Dabei spielen nachhaltige Produktlösungen eine ebenso wichtige Rolle wie fortschrittliche Bedienungstechniken. So reduziert der Köttermann Laborabzug EXPLORIS EcoPlus® den Luftvolumenstrom bei gleichbleibender Sicherheit durch eine einzigartige Strömungstechnik. Das spart bis zu 1.000 Euro Betriebskosten pro Jahr. Und über das neu entwickelte Köttermann Produkt, die Abzugselektronik EXPLORIS TouchTronic®, lassen sich Laborabzüge sicher steuern und überwachen. Der übersichtliche Touchscreen dank modernem IPS-Panel ist ab Sommer 2021 lieferbar.

Die Nachfrage nach Laborleistungen steigt kontinuierlich und erreicht seit Beginn der Corona-Pandemie einen Höhepunkt. Neben Forschungs-, Ausbildungs- und Qualitätsmanagementlaboren sind zunehmend Test- und Zertifizierungslaborkapazitäten gefragt. Innerhalb kürzester Lieferzeit von sechs bis acht Wochen nach Aufmaß vor Ort können die Köttermann Einrichtungslösungen professionell beim Kunden montiert werden.

Weitere Neuigkeiten

Referenz und Case Study Palm Papierfabrik Aalen

Ein neues Labor der Papierfabrik Palm sollte auf die Tätigkeiten, die ausreichend Platz erfordern, und gleichzeitig auf kurze Wege und einfache Kommunikationsmöglichkeiten für die Labormitarbeiter*innen ausgelegt werden.

14. Juli 2021

75 JAHRE KÖTTERMANN

Seit der Unternehmensgründung am 20. Mai 1946 hat Köttermann individuelle Produktlösungen für Unternehmen realisiert.

20. Mai 2021
1 / 2