Apothekenabzug

Platzsparend und flexibel einsetzbar

Apothekenabzüge sind Laborabzüge, die speziell für den Umgang mit Gefahrstoffen in Apotheken entwickelt wurden. Selbstverständlich entsprechen sie den Anforderungen des § 4 Abs. 2 der Apothekenbetriebsordnung und sind ideal geeignet für den Umgang mit staubenden Präparaten oder flüchtigen Chemikalien – nicht nur in Apotheken.

Apothekenabzug

Platzsparend und flexibel einsetzbar

Apothekenabzüge sind Laborabzüge, die speziell für den Umgang mit Gefahrstoffen in Apotheken entwickelt wurden. Selbstverständlich entsprechen sie den Anforderungen des § 4 Abs. 2 der Apothekenbetriebsordnung und sind ideal geeignet für den Umgang mit staubenden Präparaten oder flüchtigen Chemikalien – nicht nur in Apotheken.

Entsprechen den Anforderungen des § 4 Abs. 2 der Apothekenbetriebsordnung

Zertifiziert nach DIN 12924 Teil 4

Sicheres Arbeiten mit staubenden Präparaten und flüchtigen Chemikalien in kleinen Laboren

Integrierte Luftstromüberwachung im Apothekenabzug

Neutralisierung von Gerüchen im Digestorium

Einhausen von kleineren Versuchen

Anschluss an ein bauseitig vorhandenes Abluftsystem

Stufenlos verstellbarer Frontschieber aus Polyacryl

Entsprechen den Anforderungen des § 4 Abs. 2 der Apothekenbetriebsordnung

Zertifiziert nach DIN 12924 Teil 4

Sicheres Arbeiten mit staubenden Präparaten und flüchtigen Chemikalien in kleinen Laboren

Integrierte Luftstromüberwachung

Neutralisierung von Gerüchen

Einhausen von kleineren Versuchen

Anschluss an ein bauseitig vorhandenes Abluftsystem

Stufenlos verstellbarer Frontschieber aus Polyacryl

Produkt-Datenblatt

Der Apothekenabzug ist ein Laborabzug, der  immer dann zum Einsatz kommt, wenn weniger giftige Stoffe abgesaugt werden müssen. Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu Maßen und zum Volumenstrom.