Erfolgsfaktoren bei der Planung von Laborneu- und -umbauten

Die 12 entscheidenden Fragen vor der Planungsphase.

Im Fall von Laborneu- oder -umbauten nutzen viele Bauherren die Chance, die Zukunft und Innovationsfähigkeit der jeweiligen Unternehmen aktiv und positiv zu gestalten. Moderne Laboreinrichtungen ziehen neue und gut ausgebildete Fachkräfte an.

Die 12 entscheidenden Fragen vor der Planungsphase.

Im Fall von Laborneu- oder -umbauten nutzen viele Bauherren die Chance, die Zukunft und Innovationsfähigkeit der jeweiligen Unternehmen aktiv und positiv zu gestalten. Moderne Laboreinrichtungen ziehen neue und gut ausgebildete Fachkräfte an.

Von der Nutzeranalyse zum idealen Labor

Bei der Planung der Räumlichkeiten durchdachte Workflows steigern die Effizienz von Forschung und Entwicklung, was wiederum die Kosten dieses aufwändigen Prozesses senkt. Damit ein solches Projekt jedoch gewinnbringend umgesetzt werden kann, bedarf es eines entsprechenden Know-hows, um diverse Stolpersteine zu überwinden. Eine der wichtigsten und am meisten vernachlässigten Phasen in einem Laborprojekt ist deshalb die Nutzeranalyse, die noch vor der Laborplanung stattfinden sollte.

Von der Nutzeranalyse zum idealen Labor

Bei der Planung der Räumlichkeiten durchdachte Workflows steigern die Effizienz von Forschung und Entwicklung, was wiederum die Kosten dieses aufwändigen Prozesses senkt. Damit ein solches Projekt jedoch gewinnbringend umgesetzt werden kann, bedarf es eines entsprechenden Know-hows, um diverse Stolpersteine zu überwinden. Eine der wichtigsten und am meisten vernachlässigten Phasen in einem Laborprojekt ist deshalb die Nutzeranalyse, die noch vor der Laborplanung stattfinden sollte.

Die Nutzeranalyse in der Laborplanung

Bei unseren Projekten stellen wir immer wieder fest, dass die Anwendenden, also die eigentlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Labor, viel zu wenig nach ihren Bedürfnissen gefragt werden. Dabei sind sie es, die im Labor möglichst effizient und kostenbewusst arbeiten sollen. Oft werden grosse Summen in Neubauprojekte mit Laboren investiert, ohne genau zu wissen, welche Tätigkeiten hier verrichtet werden. Laborplanungen können so nur unzureichend detailliert stattfinden, sodass die Ergebnisse nach der Umsetzung regelmässig zu Frust bei den Herstellenden, Bauverantwortlichen und Nutzenden führen.

Die Nutzeranalyse in der Laborplanung

Bei unseren Projekten stellen wir immer wieder fest, dass die Anwendenden, also die eigentlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Labor, viel zu wenig nach ihren Bedürfnissen gefragt werden. Dabei sind sie es, die im Labor möglichst effizient und kostenbewusst arbeiten sollen. Oft werden große Summen in Neubauprojekte mit Laboren investiert, ohne genau zu wissen, welche Tätigkeiten hier verrichtet werden. Laborplanungen können so nur unzureichend detailliert stattfinden, sodass die Ergebnisse nach der Umsetzung regelmäßig zu Frust bei den Herstellenden, Bauverantwortlichen und Nutzenden führen.

12 entscheidende Fragen für eine optimale Nutzeranalyse

Wir helfen Ihnen, die wichtigsten Aspekte vor dem Planungsbeginn des neuen Labors aufzunehmen:

1. Was läuft im Labor heute schon gut? Was
weniger?

2. Wer arbeitet mit wem zusammen? Wie ist die Interaktion im Team heute?

3. Können wir das Labor mit dem Büro verbinden, um Co-Working und Co-Creation zu fördern?

4. Welche Prozesse und Arbeitsschritte führen bereits zu guten Ergebnissen?

5. Wie sieht die Ergonomie im Labor aus? Also Licht, Lärm, Bewegungsabläufe und Belastungen für den Mensch?

6. Welche Materialien werden verwendet, was hat sich bewährt und was nicht?

7. Mit welchen Gewichten wird im Labor gearbeitet – sind spezielle Möbel notwendig?

8. Welche Chemikalien und Lösungsmittel werden benötigt und gelagert?

9. Wie viel Stauraum steht zur Verfügung und wird dieser optimal genutzt? Wird zusätzlicher Platz benötigt?

10. Welche technischen Voraussetzungen bestehen für Strom und Luft?

11. Wie soll Ihr neues Labor aussehen, was soll es können?

12. Was bedeutet das Labor der Zukunft und wie kann es für Sie aussehen?

Change Management und Nutzerworkshops

Klassischerweise wird den technischen Gegebenheiten mehr Aufmerksamkeit geschenkt als den Menschen selbst. Planende, Projektleitende und Nutzende sind eher technisch orientiert und kennen sich natürlich gut aus. Ein neues Labor bedeutet allerdings gleichzeitig eine grosse Veränderung und Unsicherheit für die Labormitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Ein aktives Change Management kann hier wertvolle Unterstützung bieten, um im neuen Labor schnell und motiviert die Arbeitsprozesse wieder aufnehmen zu können. So wird auch vermieden, dass nach Fertigstellung ein weiteres Umbauprojekt gestartet werden muss. Deshalb sollten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits in der Planungsphase des Labors einbezogen werden und ihre Wünsche und Bedürfnisse äussern. Häufig erreichen diese Wünsche die entsprechenden Stellen zum falschen Zeitpunkt des Projektes. Dies führt zu Frust und Verzögerungen und wirkt sich ungünstig auf die geplanten Kosten im Laborbauprojekt aus. Mit Nutzerworkshops können Sie als Bauherr/in bereits viel «Wind aus den Segeln» nehmen. Mit unserer anschliessend erstellten detaillierten Analyse können Sie sich auf eine Laborplanung verlassen, die auch den Mitarbeitenden im Labor entspricht. Es entsteht ein neues Labor, an dem alle Freude haben.

Agiles Projektmanagement – mit der Köttermann AG Schweiz

Ist die Nutzeranalyse im Laborprojekt abgeschlossen, gilt es, die gewonnenen Erkenntnisse in der Planung exakt abzubilden.

Agiles Projektmanagement – mit der Köttermann AG Schweiz

Ist die Nutzeranalyse im Laborprojekt abgeschlossen, gilt es, die gewonnenen Erkenntnisse in der Planung exakt abzubilden.

Im Rahmen eines agilen Projektmanagements sollten die Planungsentwürfe immer wieder in kurzen Phasen den Laborleiterinnen und -leitern sowie den Bauverantwortlichen vorgestellt werden. Auch die Produzenten der Labormöbel sollten frühzeitig eingebunden werden. So vermeiden Sie, dass die ursprünglich gute Idee praktisch und wirtschaftlich nicht optimal umgesetzt werden kann. Mit einem professionellen Projektmanagement können sich alle beteiligten Gewerke auf die termingerechte Fertigstellung vorbereiten und gemeinsam als Team auf den Projekterfolg «hinfiebern», statt sich gegenseitig zu blockieren, Zeit zu verschwenden und die Aufgaben hin und her zu schieben.

Köttermann Schweiz unterstützt Sie in Ihrem Projekt – egal in welcher Phase Sie sich befinden. Als Hersteller von Labormöbeln mit 77 Jahren Erfahrung wissen wir schon bei der Nutzeranalyse, was funktioniert und was nicht. Wir sind spezialisiert auf kleine bis mittlere Projekte, die schnellstmöglich in Betrieb genommen werden müssen. Unsere Lieferzeiten liegen weit unter dem Branchendurchschnitt und ermöglichen es uns, Labormöbel, Abzüge, Medienversorgungen und Gefahrstoffschränke innerhalb von 8 bis 10 Wochen (nach Aufmass und technischer Klärung) auf die Baustelle zu liefern.

Stahllaboreinrichtungen von der Köttermann AG Schweiz

Als einziger Schweizer Anbieter von Laboreinrichtungen aus Stahl steht für uns neben Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Qualität auch Flexibilität an erster Stelle. Dank der Fertigung von Labormöbeln aus verzinktem und pulverbeschichtetem Stahl können die Labormöbel auch nach Jahren noch umgebaut und versetzt werden. Die Möbel von bester Qualität sind beständig und zusätzlich nicht brennbar, feuchtigkeitsundurchlässig, hygienisch, magnetisch und zu 100 % recycelbar.

Stahllaboreinrichtungen von der Köttermann AG Schweiz

Als einziger Schweizer Anbieter von Laboreinrichtungen aus Stahl steht für uns neben Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Qualität auch Flexibilität an erster Stelle. Dank der Fertigung von Labormöbeln aus verzinktem und pulverbeschichtetem Stahl können die Labormöbel auch nach Jahren noch umgebaut und versetzt werden. Die Möbel von bester Qualität sind beständig und zusätzlich nicht brennbar, feuchtigkeitsundurchlässig, hygienisch, magnetisch und zu 100 % recycelbar.

Testen Sie uns…

… und kontaktieren Sie uns noch heute.

Wir freuen uns auf Ihr Laborprojekt und realisieren dieses für Sie mit unserem Rundum-Service in der Beratung, Laborplanung, Produktion und Montage mit Wartungsgarantie.